Wahre Worte sind nicht immer schön; schöne Worte sind nicht immer wahr.
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Rezepte
  Motivation
  Frühstück
  Mittagessen
  Abendbrot
  Versuchungen
  Shake-Variationen
  Süß-Ersatz
  Anstatt-Tabelle
  Sport
  Etappenplan
  Wiegetage
  BMI & Maße
  Spielregeln
  Veränderung
  Horoskop 2014
  Fett-Woche II
  Fett-Woche
  Adventskalender
  Abonnieren

   
    crazylittleworld

   
    das-leben-im-zeitraffer

   
    einfach-heiter-weiter

   
    kghochzeitbaby

   
    grafikkatze

   
    lilapluemchen

    welt-der-gedanken
    - mehr Freunde

http://myblog.de/abnehmengel

Gratis bloggen bei
myblog.de





Hallo, neue Woche!

Und ab in die nächste Runde!!!! *ding ding ding*

Ja, mein Wiegetag war GOTT SEI DANK nicht schlimm ausgegangen. Hätte mich auch echt stark gewundert, nachdem ich die letzte Woche echt kontinuierlich durchgehalten hab. Außer einmal habe ich abends als ich schon im Bett lag noch einmal einen Gang in die Küche gemacht und mir zwei Merci´s genommen, die ich als Abschiedsgeschenk mit einem kleinen Feigling von meinem -jetzt-Ex-Chef- bekommen habe. So richtig genossen hab ich die Dinger nicht. Eher verschlungen XD Ich hatte ja nicht einmal Hunger. Aber sie waren eben da. Jetzt sind sies nicht mehr Aber ich will mal nicht zu hart mit  mir selber sein. Dafür gab es gestern beim Kino-Besuch nur eine kleine Flasche Wasser statt eine große Sprite und Nachos mit viel Käsesauce wie sonst.

Heute hatte ich wieder Frühschicht und ein echt üppiges Frühstück. Mein Kollege hatte mir zwar im vorhinein ein Quarkbällchen vom Bäcker angeboten - aber ich bin lieb geblieben und hab dann später 1 Weizenbrötchen mit mageren Schinken und einen fettarmen Joghurt gegessen. Achja und ein Schokocroissant. Schande ^^ Aber ich mag die so gern XD Zum Mittag den Rest vom Schinken auf 1 Weizenbrötchen und ein halbes Stück Kuchen von meiner Mum. Wieder Schande o_O Heute abend gibt es dann ein Stück Fisch in Kräutersauce (Tiefkühlzeugs) und einen Salat dazu.

2 Wochen noch meine 3,1 Kg loszuwerden, die ich mir vorgenommen habe. Ich bin jetzt schon wirklich weiter gekommen als ich überhaupt von mir gedacht hätte. Wenn die Kilos nur so schnell wieder runter wie drauf wären. 

Gestern im Kino hatte ich nach langer Zeit mal wieder einen Rock an. Sogar einen relativ kurzen. Knielang. Und um meine Schwachstellen etwas zu verdecken- hohe Schuhe. Meine Füße! Ich bin froh, dass momentan Keilsohlen noch modern sind ) Da knickt man wenigstens so schnell nicht um. Diese Woche steht wieder Sport und ein Fasten-Tag an. Sport setze ich heute aus - mein Freund kommt ja dann zu mir. Aber vielleicht macht er morgen was sportliches mit mir. Mal ne Stunde flott spazieren oder so. Der ist da gerne mit dabei und unterstützt mich eigentlich auch recht gut. Wie er eben kann. Auch wenn ich mich von ihm nicht wirklich verstanden fühle. Er war nie dick. Er ist eher fast zu dünn und groß. Also ganz das Gegenteil von mir. Da muss man ja Depressionen kriegen^^ Da fühlt man sich gleich nochmal so dick neben ihm o_O Vor dem nächsten Wiegetag am Sonntag werde ich mich erstmal nicht mehr auf die Waage stellen. Ich kann fast gar nicht mehr daran vorbeigehen, ohne wenigstens einmal am Tag draufzugehen. Das wird schon fast krankhaft. Das ist zu viel.

 

2.9.13 16:58


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung